Das bemalte Hotelzimmer

Das bemalte Hotelzimmer
Foto: Das Stadthaus – Hotel Lüneburg
von Daniela Müller
Dienstag, 01.05.2018

Zimmer Nummer 15 im Hotel »Das Stadthaus« in Lüneburg beherbergt als Einzelzimmer nicht nur einen, sondern gleich mehrere Gäste. Letztere schweben an Decke und Wänden – erdacht und gemalt von der Künstlerin Swantje Crone. Ein Wal, ein Pferd, ein Igel, eine Robbe, eine Krabbe und ein Hase in Pink – oder hält sich noch einer versteckt? Rund ein Jahr lang arbeitete die Malerin an dem kunterbunten Projekt. Nun können die Gäste seit Kurzem eine Nacht in »Theas Traum« verbringen.

 

 

Artikel teilen:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Überzeugt? Dann holen Sie sich das HOGAPAGE Magazin nach Hause!