Berliner Zwillinge erobern Bangkok mit deutscher Küche

Sterne in Bankok
Foto: picture alliance /Christoph Sator/dpa
von Daniela Müller
Montag, 01.01.2018

Auf der Karte finden sich Klassiker der deutschen Küche in moderner Variante. Die Sühring-Zwillinge lernten ihr Handwerk bei europäischen Sterneköchen. Seit 2008 sind sie in Bangkok zu Hause. Der Michelinführer – einer der wichtigsten ­Restaurantführer weltweit – verlieh am Mittwoch erstmals überhaupt Sterne für Thailand. Erst kürzlich waren die Sührings vom Gault&Millau als beste deutsche ­Köche im Ausland prämiert worden.

Insgesamt wurden 17 Restaurants aus­gezeichnet. Darunter ist auch eine der bekanntesten Straßenküchen Bangkoks, das Jay Fai. Das Restaurant trägt den Namen seiner Besitzerin, einer mehr als 70-jährigen Thailänderin, die immer noch jeden Tag in der Küche steht. Jeweils zwei Sterne bekamen die Restaurants Gaggan, Le Normandie und Mezzaluna.

Artikel teilen:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Überzeugt? Dann holen Sie sich das HOGAPAGE Magazin nach Hause!