Jobs und Stellenangebote Sommelier 3 Stellenanzeigen gefunden
sea chefs Human Resources Services GmbH - TUI Cruises
Kreuzfahrtschiffe/See
Auf dem Schiff
sea chefs Human Resources Services GmbH - Hapag-Lloyd Cruises
Kreuzfahrtschiffe/See
Auf dem Schiff
Anzeige
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs Sommelier

Sommelier–vom Mundschenk zum Weinexperten in der Spitzengastronomie

In kriegerischen Zeiten des Mittelalters war der „Saumalier“ für die Lasttiere und die Verpflegung der Truppe verantwortlich. Im Laufe der Zeit entstand daraus der französische Begriff Sommelier (freie Übersetzung: Mundschenk). Auch wenn es heute (die Berufsbezeichnung lässt sich nicht schützen) schon Fleisch-, Käse-, Wasser-, Bier-und einige andere Sommeliers mehr gibt, so ist der klassische Sommelier doch derjenige, der sich um die Getränke der Gäste und hier wieder speziell um die Weinauswahl kümmert. 

Sommeliers sind universelle Genussberater

Der Sommelier empfiehlt den Gästen also die zu den jeweiligen Speisen passenden Weine bzw. er erstellt in Absprache mit der Küche bei einem Menü die zu den einzelnen Gängen korrespondierende Weinbegleitung. Ein Sommelier ist auch verantwortlich für den Aufbau, die Bestellung, Lagerung und den Lagerbestand des Weinsortimentes und entscheidet, wann welcher Wein nach der Reifung verkauft werden kann. Aber auch wenn Weine in der Regel das Hauptgebiet eines Sommeliers sind, so kennt sich ein guter Sommelier ebenso bei Bier oder Spirituosen aus, oft auch bei Kaffee oder Zigarren – er ist eben ein universeller Genussberater. 

Ständige Weiterbildung ist für Sommeliers ein Muss

Zwar ist Sommelier kein offizieller Lehrberuf, das notwendige Rüstzeug für seinen Job holen sich die meisten Sommeliers trotzdem über eine Ausbildung bei einschlägigen Instituten (z. B. Deutsche Wein- und Sommelierschule, Deutsches Weininstitut, Wifi Österreich oder Weinakademie Österreich). Dabei hat ein Sommelier niemals ausgelernt. Jeder Jahrgang ist anders, ständig drängen neue Weinbaugebiete auf den Markt und nicht zuletzt will man seine Gäste ja auch bisweilen mit neuen Geschmäckern und unbekannten Neuentdeckungen überraschen – so gut ein hochwertiger, klassischer Riesling oder Pinot Noir auch sein mögen. Ständige Weiterbildung ist also in diesem Job so wichtig wie in kaum einem anderen Beruf.  

Sommeliers müssen fachlich und persönlich überzeugen

Essentiell für eine Karriere als Sommelier sind weiters neben einem hohen Allgemein- und einem besonderen Fachwissen zu Wein und Getränken ausgezeichnete sensorische Fähigkeiten. Nichts ist schließlich peinlicher, als einem Gast einen oxidierten Wein oder einen mit Korkgeschmack zu servieren und schließlich sollte man bei einem vorgegebenen Gericht den passenden Wein nicht erst im dritten Versuch finden. Außerdem muss sich ein Sommelier gut ausdrücken können und Freude an der Kommunikation mit dem Gast haben. Last but not least sollte man in diesem Job gut kalkulieren können und ein wenig Verkaufstalent kann auch nicht schaden. 

Mit HOGAPAGE zum Traumjob als Sommelier

Sie haben Ihre Leidenschaft für die Weinkultur zum Beruf gemacht und sich zum Sommelier ausbilden lassen, kennen die Unterschiede zwischen rechtem und linkem Bordeauxufer, können blind einen Chardonnay von einem Weissburgunder unterscheiden und haben Freude daran, sich auch mal abseits der ausgetretenen Pfade zu bewegen? Dann sind Sie bei der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bei HOGAPAGE genau richtig, denn hier sind zahlreiche Hotels, Restaurants und andere Lokale auf der Suche nach guten Sommeliers.