Job als Rettungssanitäter 2 Stellenanzeigen gefunden
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs Rettungssanitäter

Stellenangebote auf HOGAPAGE für Rettungssanitäter auf hoher See und in Urlaubsparadiesen

Auch im schönsten Urlaub lassen sich Unfälle oder andere medizinische Notfälle leider nicht immer verhindern. Speziell größere Ferienanlagen und vor allem auch Kreuzfahrtschiffe benötigen daher zur medizinischen Versorgung ihrer Gäste neben Ärzten auch Rettungssanitäter. Diese können die Versorgung und Betreuung kranker, verletzter und sonstiger hilfsbedürftiger Personen vornehmen, qualifizierte Erste Hilfe leisten und einem vorhandenen Arzt assistieren. Also ein verantwortungsvoller Beruf!

Umfangreiche Ausbildung zum Rettungssanitäter

Die Berufsausbildung zum Rettungssanitäter ist in Deutschland und Österreich unterschiedlich geregelt, gliedert sich jedoch da wie dort in einen theoretischen und einen praktischen Teil, die in Österreich zusammen 300 Stunden dauert, in Deutschland sogar 520 Stunden. Rechtliche Grundlagen werden im Zuge der theoretischen Jobausbildung ebenso gelehrt wie die menschliche Anatomie oder Geräteinfos. Und im praktischen Teil geht es dann ohnehin ans Eingemachte. Besondere Bedingungen, um sich zum Rettungssanitäter ausbilden zu lassen, gibt es jedenfalls keine.

Rettungsdienst - Kein Job für Chaoten

Wenn man die Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgreich abgeschlossen hat, steht einem Job in einem Ferienclub oder einem Passagierschiff eigentlich nichts mehr im Wege, vorausgesetzt man arbeitet genau und zuverlässig, behält auch in Notsituationen einen kühlen Kopf und kommt mit unregelmäßigen Dienstzeiten zurecht (Beinbrüche und Herzinfarkte passieren leider nicht nur an Werktagen zwischen 9 und 17 Uhr). Auf der Jobbörse von HOGAPAGE sehen Sie übrigens auf einen Blick, wo aktuell Rettungssanitäter gesucht werden.

Andere Seiten, die Sie interessieren könnten