Jobs Metzger/Fleischer

Hauptsächlich werden Fleischer / Metzger heute in Fleischereibetrieben, in der Fleischindustrie und in Schlachthöfen beschäftigt. Zusätzliche Jobmöglichkeiten sind in Frischfleischabteilungen von Supermärkten und Großmärkten des Gastronomiefachhandels zu finden. Aber auch mancher auf Fleischgerichte spezialisierter Großbetrieb in der Gastronomie oder Hotellerie leistet sich einen eigenen erfahrenen Fleischer, der mit seinem Know-how für Einkauf, Reifung und Zuschnitt der besten Fleischteile sorgt. Wo aktuell Fleischer gesucht werden finden Sie auf unserer  Jobplattform HOGAPAGE.

4 Stellenanzeigen gefunden:
Super 2000 Ihr Einkaufsmarkt Inh. Karin Lichtlein e. K.
Metzger (m/w/d)
Super 2000 Ihr Einkaufsmarkt Inh. Karin Lichtlein e. K.
Einzelhandel/Fachhandel/Großhandel Hofgeismar
Christian Haller Metzgerei Ludwig Haller GmbH
Metzgereigeselle (m/w/d)
Christian Haller Metzgerei Ludwig Haller GmbH
Fleischerei/Metzgerei Bad Tölz
Christian Haller Metzgerei Ludwig Haller GmbH
Metzgereigeselle (m/w/d)
Christian Haller Metzgerei Ludwig Haller GmbH
Fleischerei/Metzgerei Murnau am Staffelsee

Ein Beruf im Wandel – Fleischer / Fleischhauer / Metzger

Fleischer (in Süddeutschland auch Metzger und in Österreich Fleischhauer genannt) beschäftigen sich traditionell mit der Schlachtung von Tieren und mit der Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren. Hierbei zerkleinern, kochen, brühen oder räuchern sie das Fleisch und geben je nach Rezept weitere Zutaten, Würzmittel und Konservierungsstoffe hinzu. Wobei sich das Jobprofil des Fleischers in den vergangenen Jahren stark gewandelt hat. An Stelle des Schlachtens, das heute größtenteils zentralisiert in wenigen Großschlachthöfen passiert, ist die Veredelung von Fleisch getreten.

Fleischer / Metzger wird man in einer 3-jährigen dualen Ausbildung

Der Fleischer / Metzger ist sowohl in Deutschland wie auch in der Schweiz und in Österreich ein dreijähriger Ausbildungsberuf. Wichtige Themen sind hier neben dem richtigen Schlachten u.a. Rohstoffkunde, Qualitätsmanagement, Lebensmittelsicherheit, Hygiene (insbesondere HACCP) und natürlich die richtige Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren. Darüber hinaus sollte ein Fleischer eine einigermaßen robuste Natur haben. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort „ein Gemüt wie ein Fleischerhund“. Denn das Töten von Tieren quasi auf dem Fließband ist nicht jedermanns Sache. Das Zu-Tode-Streicheln funktioniert leider bis heute nicht richtig. 

Ein Job als Metzger oder Fleischer ist etwas für Frühaufsteher

Ein weiteres Merkmal dieses Berufes: Neben dem Bäcker gibt es kaum einen Beruf, in dem der Wecker so früh läutet wie beim Fleischer – Dienstbeginn ist oft schon um 5 Uhr. Für Vegetarier mit ausgeprägtem Hang zum Nachleben ist dieser Job also eher nichts. Für kreative Adern, die gerne neue Rezepturen ausprobieren, viel Wert auf Genuss und Qualität legen und mit Respekt vor dem Tier dieses veredeln umso mehr.  Sie möchten sich beruflich verändern und suchen einen Job als  Fleischer / Metzgerei in der Gastronomie oder Hotellerie? Dann sollten Sie einfach bei HOGAPAGE reinschauen. Hier finden Sie immer wieder passende Stellenangebote!

Erhalten Sie die neuesten Jobs für Ihre Suchanfrage per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de
Andere Seiten, die Sie interessieren könnten
Jobs per E-Mail
Suche ändern