Jobs im 3 Sterne Hotel 12 Stellenanzeigen gefunden
Anzeige
Anzeige
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs in der Betriebsart Hotel 3 Sterne

Generell sieht der Arbeitsmarkt für Bewerber in der Hotellerie sehr gut aus. Jobangebote gibt es beinahe nach Belieben. Selbst seine Wunschregion kann man sich häufig aussuchen. Es spricht also wenig gegen eine Karriere in der Hotellerie. Die besten Jobangebote dazu finden Sie z. B. auf der Jobbörse des Branchenportals HOGAPAGE. Und das nicht nur in der Luxus-Hotellerie, sondern auch in den Hotels der Mittelklasse, in der 3 Sterne-Kategorie, der übrigens ca. 60 % der klassifizierten Betriebe angehören.

Die Vielfalt der Jobmöglichkeiten im 3-Sterne-Hotel

Jeder Hotelbetrieb benötigt das klassische Stammpersonal, an der Rezeption und im Housekeeping genauso, wie in der Verwaltung und im F&B- Bereich. So finden sich auf HOGAPAGE jederzeit Stellenangebote für Empfangsmitarbeiter, Hausdamen, Zimmermädchen, Köche und Servicekräfte. Viele Betriebe bilden den Fachkräftenachwuchs selbst aus und inserieren Stellen für Auszubildende Köche, Hotelfachkräfte oder Restaurantfachkräfte. 

Hotel Jobs gibt es auch für Anlernkräfte

Andrerseits erwarten manche, gerade kleinere Hotels mit familiärer Atmosphäre von potentiellen Mitarbeitern nicht immer eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Erfahrung in der internationalen Hotellerie.  Ebenso werden häufig Allroundmitarbeiter gesucht, etwa Rezeptionisten die auch den Frühstücksraum betreuen oder nach dem Auschecken der Gäste in der Zimmerreinigung unterstützen.  

Sterne-Klassifizierung gut für das Bewerbermarketing

Nicht nur für den Gast, auch für potentielle Bewerber auf ausgeschriebene Stellen ist es von Bedeutung, gleich einschätzen zu können, über welche Standards ein Hotel, bei dem man sich bewerben will, verfügt. Bezüglich der geforderten Qualifikationen macht es doch einen Unterschied, ob man sich beispielsweise als Koch bei einem Hotel-Restaurant auf Michelin-Sterne- oder Hauben-Niveau oder bei einem Hotel mit einem eher schlichten Speisenangebot bewerben möchte.

Vorteile der Hotel-Klassifizierung für Gäste

Hotelbetreiber sind gut beraten, wenn sie eine Sterneklassifizierung anstreben. Sie schaffen sich dadurch einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, da Sie Ihren Gästen klar ihre Standards präsentieren. Die meisten klassifizierten Betriebe gehören der Dreistern-Kategorie an. Sie müssen über eine gehobene und einheitliche Ausstattung im Blickfeld des Gastes mit wohnlichem Charakter verfügen. Der  Erhaltungszustand der gesamten Hardware muss gut sein und Dienstleistungsangebot gehobenen Ansprüchen genügen. 

Luxushotellerie expandiert in der Mittelklasse

Die Bedeutung der Mittelklassehotels für breite Gästeschichten haben auch die Betreiber der gehobenen Hotelkategorien erkannt, denn seit Jahren etablieren diese immer mehr neue Markenhotels im 2-3 Sterne-Bereich, sowohl in den Städten, als auch in Urlaubsdestinationen. Die weniger luxuröse Ausstattung und reduziertere Serviceleistungen ermöglichen Zimmerpreise, die einen Städtetrip oder eine Ferienwoche einfach für viele Gäste erschwinglich machen.

Mit HOGAPAGE zum Job im Hotel

Motivation, Dienstleistungsbereitschaft, Lernfähigkeit, Flexibilität und Freundlichkeit gegenüber Gästen und Kollegen sind oft wichtigere Eigenschaften als spezielle Fachkenntnisse. So erhalten auch ungelernte Arbeitnehmer und Teilzeitkräfte Jobchancen, wie die zahlreichen Stellenangebote auf HOGAPAGE zeigen.