Jobs als Friseur, Frisöse, Coiffeur 8 Stellenanzeigen gefunden
sea chefs Human Resources Services GmbH - Phoenix-Reisen
Kreuzfahrtschiffe/See
Auf dem Schiff
sea chefs Human Resources Services GmbH - TUI Cruises
Kreuzfahrtschiffe/See
Auf dem Schiff
Anzeige
sea chefs Human Resources Services GmbH - River Fluss
Kreuzfahrtschiffe/Fluss
Auf dem Schiff
G&P Cruise Hotel Management
Kreuzfahrtschiffe/Fluss
Auf dem Schiff
sea chefs Human Resources Services GmbH - Hapag-Lloyd Cruises
Kreuzfahrtschiffe/See
Auf dem Schiff
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs Friseur

Als Friseur / Friseurin Karriere mit Schere machen

Waschen, schneiden, legen, föhnen – und das wars dann schon? Mitnichten! Denn der Friseurberuf ist deutlich vielfältiger, als man glauben sollte. Die HOGAPAGE Jobbörse zeigt Ihnen, worauf es in dem Beruf noch ankommt. Denn vor allem ist Friseur oder auch Coiffeur ein kreativer Job. Man berät seine Kunden, gestaltet Bärte und Frisuren, bleicht oder färbt diese, schneidet sie, glättet die Haare oder dreht sie in Locken. Das erfordert nicht zuletzt auch ein Grundwissen in Physik und Chemie – und manchmal sogar Psychologie.

Stellenangebote für Friseure gibt es auch im Hotel und auf Kreuzfahrtschiffen

Ein ausgebildeter Friseur wird seinen Job in der Regel in einem Friseursalon ausüben, aber auch Beautyfarmen, Hotels mit Spa-Landschaften, Wellnesshotels oder Kreuzfahrtschiffe bieten oft offene Stellen für Friseure. Wo aktuell genau, zeigt Ihnen ein Blick auf die Jobbörse von HOGAPAGE. Denn dort sehen Sie mit wenigen Klicks, bei welchen Firmen oder Hotels sich eine Jobbewerbung als Friseur bzw. Coiffeur derzeit lohnt. 

In dreijähriger Berufsausbildung das Friseurhandwerk erlernen

Um das Friseurhandwerk zu erlernen gehen angehende „Friseure und Perückenmacher“, wie der Beruf offiziell heißt, in eine dreijährige Lehre. Die duale Ausbildung findet dabei parallel in der Berufsschule und in einem Friseurbetrieb statt. In der Schule lernt man die Grundlagen der Kundenbetreuung, Methoden des Haareschneidens oder auch Funktion und Anwendung von Färbungen und Tönungen. Im Friseursalon lernt man dann, die schulischen Inhalte in die Praxis umzusetzen. Erst an Puppen, später an echten Köpfen. 

Ein Job für kreative Köpfe und Hände

Ein Coiffeur sollte kreativ und aufgeschlossen sein, ein Gespür für Mode, Stile und Trends haben, Kunden in Bezug auf ihre Frisur beraten können und nicht zuletzt auch kommunikativ sein. Schließlich sind die Gespräche der (vor allem weiblichen) Kundschaft mit den Friseuren beinahe sprichwörtlich. Und ein Friseur muss in guter körperlicher Verfassung sein, denn diesen Job erledigt man beinahe ausschließlich im Stehen. Und wer angesichts des Vorurteils, dass man als Friseur oder Coiffeur schlecht bezahlt wird, noch zweifelt, ob sich die Ausbildung zum Friseur lohnt, der möge einen Blick zu Starfigaro Stuart Phillips in London werfen. Bei dem kann nämlich ein Besuch auch mal 10.000 Euro kosten... Soll noch einer behaupten, dass Handwerk keinen goldenen Boden hat.

Mit HOGAPAGE spannende Friseur Jobs weltweit entdecken

Und wenn Sie einen Job als Friseur in der internationalen Hotellerie, in Urlaubsresorts oder auf Kreuzfahrtschiffen annehmen, können Sie in diesem Beruf die ganze Welt kennenlernen. Klingt doch spannend und interessant! Ist es auch. Also, gleich die Jobangebote auf HOGAPAGE durchstöbern und Traumjob –nicht nur auf AIDA – finden. 

Andere Seiten, die Sie interessieren könnten