Jobs Café/Eisdiele/Bäckerei/Konditorei
Filter
90 Stellenanzeigen gefunden
AGÁTA GmbH
Café/Eisdiele/Bäckerei/Konditorei
Mannheim
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs in der Betriebsart Café/Eisdiele/Bäckerei/Konditorei

Die Lust auf Süßes – hier wird sie gestillt. Kaffeehäuser, Eissalons, Bäckereien, Konditoreien bieten nicht nur  Beschäftigungsmöglichkeiten in Produktion und Verkauf. Sie sind schlichtweg das Mekka aller Schleckermäuler. Und bei Gott nicht nur ältere Damen blasen dort „zum Sturm auf das Kuchenbuffet, auf Schwarzwälder Kirsch und auf Sahne-Baiser“ wie Udo Jürgens es einst in seinem Hit „Aber bitte mit Sahne“ besungen hat. Zu einem Kaffee und einem Stück Torte, Strudel oder sonstiger Mehlspeise – im Idealfall natürlich hausgemacht – kann kaum jemand nein sagen. 

Was Bäckereien und Konditoreien unterscheidet

Die Bandbreite des "süßen" Betriebstyps ist enorm. Konditoreien und Bäckereien sind sich noch am ähnlichsten, mit dem Unterschied, dass Konditoreien kein Brot und keine Brötchen (auch Semmeln genannt oder Gebäck in Österreich) backen und noch mehr Wert auf kunstvolle Produkte wie Petit Fours oder Torten legen. Konditoreien und Bäckereien sind oft mit einem Café oder Kaffeehaus verbunden, wo man die hauseigenen Kreationen genießen kann. 

Aber bitte mit Sahne – Die Arbeitswelt in der süßen Sparte der Gastronomie

Kaffeehäuser an sich glänzen in erster Linie mit ihrem umfangreichen Kaffeeangebot (zumindest in Wien kennt man dort noch Kreationen wie „Fiaker“, „Franziskaner“ oder „Einspänner“), bieten aber ebenso diverse Mehlspeisen und kleine warme Gerichte an. Und auch für ihr Frühstück in gemütlicher Runde sind viele Kaffeehäuser bekannt. Gleichzeitig breitet sich das Coffee to Go – Geschäft immer mehr aus. Eisdielen wiederum sind – wenig überraschend – auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert und werden daher oft nur als Saisongeschäft geführt. Und dann gibt es noch die Zwischenformen wie Eiscafés, Kaffeerestaurants, Kaffee-Konditoreien, italienische Kaffeebars, etc…  

Jobs für gelernte und ungelernte Arbeitskräfte

So unterschiedlich wie die Betriebsarten sind daher auch die Berufsbilder, die in solchen Gastronomietypen gesucht werden: Jobs und Stellen für Bäcker und Konditoren (auch Zuckerbäcker genannt) mit abgeschlossener Ausbildung (Lehre) in erster Linie, aber auch – je nach Spezialisierung und Lokalausstattung – Angebote für Betriebsleiter und Filialleiter, professionelle Köche und Kellner, dazu Verkaufspersonal, wie Bäckereifachverkäufer/innen und Konditoreifachverkäufer/innen oder diverse Hilfskräfte in der Produktion und im Verkauf. In Kaffeehäusern werden gerne auch Barista-Stellen für die gehobene Kunst der Kaffeezubereitung ausgeschrieben. Nicht zu vergessen: Wer die Herstellung von Speiseeis professionell erlernen will, kann sich zur Fachkraft für Speiseeis ausbilden lassen. Dieser Bereich erfordert besonders hohe Hygienestandards. 

Von der Früh- bis zur Spätschicht – Arbeitsmöglichkeiten rund um die Uhr

Große Unterschiede neben der Qualifikation bestehen auch bei den persönlichen Voraussetzungen für diese Jobs. Neben der hoffentlich vorhandenen generellen Freude am Beruf, der Dienstleistung und der jeweiligen Materie sind Eigenschaften wie Stressresistenz oder Zuverlässigkeit gefragt. Dafür können die Arbeitszeiten höchst unterschiedlich ausfallen. So geht etwa ein Kaffeehauskellner unter Umständen gerade erst ins Bett wenn bei einem Bäcker schon wieder der Wecker läutet.

Süße Jobs auf HOGAPAGE in Cafè und Eisdiele, Bäckerei und Konditorei

Lust bekommen auf eine Karriere zwischen Cappuccino, Sachertorte, Apfelstrudel und Vanilleeis? Die HOGAPAGE Jobbörse unterstützt Sie bei Ihrer Jobsuche und hält auch für Sie die passenden Jobangebote bereit, sei es im Bereich Café/Eisdiele/Bäckerei/Konditorei oder einer anderen Gastgewerbesparte.