Jobs Beikoch, Beiköchin 22 Stellenanzeigen gefunden
SV Business Catering GmbH - Hartmannsdorf
Catering/Business/Kantine/GV
Hartmannsdorf bei Chemnitz
Anzeige
Winklmoos-Sonnen-Alm e.K.
Hotel 3 Sterne Superior
Reit im Winkl
apetito catering B.V. & Co. KG
Catering/Business/Kantine/GV
Reinbek
Miss Pepper Gastro GmbH - Miss Pepper Niederdorf
System/Marken-Restaurant
Stollberg
Anzeige
Aramark Holding Deutschland GmbH
Catering/Business/Kantine/GV
Eilenburg
American Bowl Play Off Pablo Gonzales e.K.
Erlebnisgastronomie
Berlin
Genuss & Harmonie Holding GmbH
Catering/Business/Kantine/GV
Hünfeld
Aramark Holding Deutschland GmbH
Catering/Business/Kantine/GV
Hamburg
Anzeige
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs Beikoch

Sie sind als ausgebildeter Beikoch oder (nach Umbenennung des Ausbildungsberufs) Fachpraktiker/in Küche auf der Suche nach einem neuen Job? Dann sind Sie bei HOGAPAGE richtig. Beiköche werden quer durch die gastronomische Branche gesucht. Jobangebote beschränken sich nicht nur auf Einrichtungen der Großverpflegung, wie Kantinen oder Krankenhausküchen. Auch in Cateringunternehmen, in der Systemgastronomie und der Individualgastronomie werden Beiköche gesucht. Im Job als Beikoch sind Sie Teil der Küchencrew und können in verschiedenen Prozessen der Speisenproduktion eingesetzt werden. Mehr dazu erfahren Sie in den Stellenbeschreibungen auf HOGAPAGE.

Ausbildung zum Beikoch oder Fachpraktiker/in Küche

Obwohl die alte Berufsbezeichnung Beikoch/ Beiköchin inzwischen durch die Berufsbezeichnung Fachpraktiker/in Küche ersetzt wurde, ist im allgemeinen Sprachgebrauch die Bezeichnung Beikoch nach wie vor üblich. Es handelt sich um einen Ausbildungsberuf, welcher speziell für besondere Personengruppen angedacht ist. Um als Beikoch zu arbeiten, absolviert man in der Regel eine zwei- bis dreijährige Ausbildung (je nach Bundesland) zum Fachpraktiker/in Küche. Diese kann sowohl dual über einen Betrieb und die Berufsschule absolviert werden oder als gesamtes in einer Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Die Ausbildungsinhalte orientieren sich an den Ausbildungsinhalten im Ausbildungsberuf Koch.

Tätigkeiten im Job als Beikoch

Wie schon der Name sagt, sind Beiköche den Köchen zugeordnet und unterstützen diese beim Vorbereiten, Zubereiten und Anrichten der Speisen. Je nach Betriebsart, Betriebsgröße und Küchenorganisation kann es sich dabei um die kalte Küche, warme Beilagen, Fisch- und Fleischgerichte handeln. In Kantinen und SB-Einrichtungen werden Beiköche auch bei der Bestückung der Ausgabetheken und Speisenausgabe eingesetzt. Selbstverständlich gehört die Nachbereitung, sprich Aufräumen und Säubern des Arbeitsplatzes, die sachgerechte Lagerung der Lebensmittel mit zum Job, egal wo die Arbeitsschwerpunkte liegen, d.h. die Einhaltung aller Sauberkeits- und Hygienestandards ist stets Teil des Jobprofils.

Persönliche Voraussetzungen für den Job als Beikoch/Beiköchin oder Fachpraktiker/in Küche

Wer mit Lebensmitteln arbeitet sollte über einen guten Geschmacks- und Geruchssinn verfügen und ein gewisses handwerkliches Geschick, speziell für die anfallenden Schneidearbeiten und das appetitliche Anrichten der Speisen. Auch ein technisches Grundverständnis sollte vorhanden sein, da alle Großküchen längst mit High-Tech-Geräten arbeiten. Außerdem ist Beikoch kein Job für Einzelgänger, da man in der Küche stets im Team zusammenarbeiten muss.

Starten Sie als Beikoch durch mit den Jobangeboten auf HOGAPAGE

Die Jobaussichten für Beiköche sind gut, wie man an den Stellenangeboten auf HOGAPAGE sehen kann. Einfach durchklicken und beruflich mit dem zu Ihnen passenden Job als Beikoch durchstarten.