Jobs Bäcker, Baker 6 Stellenanzeigen gefunden
sea chefs Human Resources Services GmbH - River Fluss
Kreuzfahrtschiffe/Fluss
Auf dem Schiff
Anzeige
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs Bäcker

Das Brot des Bäckers  - ein unverzichtbares, kostbares Kulturgut

Wie viele Brot- und Gebäcksorten – regionale Spezialitäten eingerechnet – gibt es eigentlich im deutschen Sprachraum? Wahrscheinlich hunderte. Und da sind die süßen Backwaren noch nicht mal eingerechnet. Verantwortlich für die Herstellung dieser Kulturgüter ist aber nur ein Beruf: der Bäcker. Sie sind gelernter Bäcker und suchen einen Job in der Gastro- und Hotelbranche? Dann schauen Sie doch einfach die Stellenangebote auf HOGAPAGE durch. Interessante Jobs als Bäcker warten auf Sie! 

Der Beruf des Bäckers

Sowohl in Deutschland wie auch in Österreich ist Bäcker ein klassischer Lehrberuf. Die Dauer der Lehrzeit beträgt jeweils drei Jahre, wobei die Ausbildung im dualen System erfolgt, also parallel in der Berufsschule und in einer Bäckerei. Im Gegensatz zu Deutschland ist in Österreich allerdings eine Meisterprüfung nicht zwingend notwendig für eine Gewerbeberechtigung, die Lehrabschlussprüfung und eine dreijährige einschlägige Berufstätigkeit genügen dafür auch. 

Jobaussichten für Bäcker

Die Jobaussichten für Bäcker sind aktuell gemischt. Nach einem großen Bäckereisterben in den vergangenen Jahrzehnten steigt seit einiger Zeit wieder die Nachfrage nach hoher Qualität und besonderen Spezialitäten bei den Backwaren abseits von Einheitsteigmischungen und –produkten, d.h. handwerkliches Bäckerkönnen ist wieder mehr gefragt. 

Job-Angebote von Hotels mit eigenen Backstuben und viele mehr

Vor allem die gehobene Gastronomie und größere Hotels, wo handgemachtes, ständig frisches Gebäck, vielleicht sogar ein gut bestückter Brotwagen, zum Standard gehören, inserieren Stellen für Bäcker. Und die Urlaubsresorts weltweit sowie die Kreuzschifffahrt, leisten sich eigene Backstuben und suchen Bäcker / Baker und Headbaker. Kleinere Betriebe, aber auch die meisten Restaurants, Gasthöfe oder Kaffeehäuser, die Wert auf hohe Qualität bei den Backwaren legen, kaufen diese Produkte dann extern zu. 

Als Bäcker arbeiten - Kein Job für Nachteulen

Um als Bäcker zu arbeiten sollte man neben der Liebe zu Brot und Gebäck vor allem zwei Eigenschaften mitbringen: handwerkliches Geschick und Freude an der Nachtarbeit. Denn wenn das frische Baguette schon um 7 Uhr am Frühstücksbuffet liegen soll, kann man sich ausrechnen, wann mit der Teigbearbeitung begonnen werden muss. Bei Bäckern geht daher der Wecker oft zu einer Zeit, zu der manche Kellner gerade noch die letzte Runde servieren. Eher kein Job für Nachteulen also. 

Im Bäckerberuf die Welt kennenlernen - HOGAPAGE hilft Ihnen dabei

Wenn Sie am liebsten in der Ruhe der späten Nacht/des frühen Morgens arbeiten, gerne an neuen Teigmischungen tüfteln und die Hitze des Ofens nicht scheuen, dann ist eine Karriere als Bäcker für Sie vielleicht eine Idee. Zumal einem als guter Bäcker die Welt quasi offensteht, denn gute Bäcker braucht man in Deutschland ebenso wie in Österreich, der Schweiz, oder auch in der Schifffahrt und zahlreichen anderen Ländern, wie Sie sich auf HOGAPAGE überzeugen können.

Andere Seiten, die Sie interessieren könnten