Ausbildung Hotelfachmann/Hotelfachfrau 156 Stellenanzeigen gefunden
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Erhalten Sie für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung von HOGAPAGE.de

Jobs Auszubildende Hotelfachmann/-frau

Geschichten über Menschen im Hotel sind beliebt, man denke nur an das legendäre Hotel Sacher in Wien oder das mondäne Hotel Adlon in Berlin. Es ist schier unmöglich sie alle aufzuzählen, die illustren, glamourösen und geheimnisvollen Hotels auf der ganzen Welt. Auch Fernsehserien tragen wesentlich zum besonderen Reiz der Hotelwelt bei. Man denke nur an das berühmte "Schloß am Wörthersee" mit Roy Black und Uschi Glas in den Hauptrollen. Die Faszination Hotel lässt Dich an einen Beruf im Hotel denken? Dann solltest Du Dir die Ausbildungsangebote im Hotelfach auf HOGAPAGE nicht entgehen lassen! Gleich reinschauen und online bewerben.

Hotelfachmannn / Hotelfachfrau- ein vielseitiger Beruf mit Zukunftsperspektive

Wer sich für den Beruf Hotelfachmann / Hotelfachfrau entscheidet, braucht eine starke Persönlichkeit, ein hohes Maß an Serviceorientierung, Flexibilität und ein offenes kommunikatives Wesen. Mit diesen Voraussetzungen kann der Beruf Hotelfachmann / Hotelfachfrau (kurz HOFA) ein Schlüssel zur Welt sein. Die vielseitige, 3-jährige duale Ausbildung in dem anerkannten IHK-Ausbildungsberuf, für die meist das Abitur vorausgesetzt wird, bildet ein solides Fundament für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Hotelfachleute werden in allen Abteilungen eines Hotels ausgebildet. Restaurant und Bar, Bankettabteilung und Veranstaltungsmanagement, Wirtschaftsdienst (Etage) und F&B-Abteilung, Sales & Marketing und Hotelverwaltung, Rezeption und Reservierung.  Erfahrungsgemäß sind der Einsatz und die Ausbildung an der Rezeption und im Reservierungsbüro bei Azubis besonders beliebt. Gute Fremdsprachenkenntnisse, besonders in Hotels mit internationalen Gästen, sind Pflicht.  

Karriere im Hotel und im Tourismus

Job-Angebote nach der Ausbildung zur Hotelfachkraft gibt es in großer Bandbreite, vom kleinen Familienhotel bis hin zur international operierenden 5-Sterne-de-luxe-Hotelkette. Auf Kreuzfahrtschiffen, in Golfresorts und Ferienanlagen warten jede Menge Jobs auf HOFAs. Wer eine Hotel-Karriere vor Augen hat, bildet sich zum Hotelmeister oder Hotelbetriebswirt weiter bzw. absolviert ein Studium im Hotel- / Tourismusmanagement. Stellenangebote als Abteilungsleiter bis hin zum Hoteldirektor, in Agenturen und im MICE-Segment (meetings, incentives, conventions and exhibitions) stehen offen.

Hotelfachkräfte sind in allen Wirtschaftszweigen gefragt

Hotelfachleute sind Multi-Talente, und nicht nur die Hotellerie, auch andere Wirtschaftszweige wie Industrie, Dienstleistung, Handel oder Banken bieten interessante Jobs an. Denn die Serviceorientierung und Kommunikationsfähigkeit der ausgebildeten Hotelfachkraft ist in allen Empfangsbereichen und in der Kunden- und Besucherbetreuung gefragt. Hotelfachmänner / Hotelfachfrauen müssen über sehr gute Umgangsformen verfügen und ein gepflegtes Äußeres vorweisen. Der Kontakt mit internationalen Gästen oder der Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt setzen das sichere Beherrschen von Fremdsprachen voraus. Du kannst Dich für den Beruf der Hotelfachkraft begeistern? Dann nichts wie ran an die Ausbildungsangebote auf HOGAPAGE!