Dark Horse Wine

Louisenstraße 65, 61348 Bad Homburg

Standortadresse:

Louisenstraße 65
61348 Bad Homburg
Deutschland

E-Mail: p.freyer@gourmet-connection.de
Webseite: www.darkhorsewine.de

Über uns:

Auf konsequente Überraschungsmomente setzt die experimentierfreudige Ausnahmeweinmacherin Beth Liston mit Dark Horse. Modisch inspiriert vom Stil der 40er-, 50er- und 60er- Jahre und auffällig tätowiert, sticht sie als Powerfrau aus der männerdominierten Weinbranche heraus. Die aromatischen Trauben für ihre Weine stammen aus dem San Joaquin und Sacramento Valley, dem südlichen und nördlichen Teil des kalifornischen Längstals. In Deutschland auf dem Markt sind Dark Horse Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Zinfandel, Merlot und Rosé.
Weiterempfehlen:

Produktvorschläge von Dark Horse Wine

Dark Horse Wine: Marken-Relaunch

Dark Horse Wine: Marken-Relaunch

Ein Dark Horse ist jemand, den man eigentlich nicht auf der Rechnung hat, der dann aber mit großen Erfolgen überrascht. Winemakerin Beth Liston bringt nicht nur regelmäßig ebensolche Weine an den Start, nun hat die kalifornische Weinmarke auch ein komplett neues Design eingeführt. Am deutlichsten ist der Marken-Relaunch an den Weinetiketten zu erkennen. Waren sie vorher weitestgehend in Grau gehalten, mit der Kapsel als einzig farblich abgesetzten Akzent, hat nun jeder Wein seine eigene Farbwelt. So präsentiert sich der Merlot in edlem Dunkelblau, der Cabernet Sauvignon in kräftigem Burgunderrot, der Chardonnay in hellem Gelb, der Rosé in Zartrosa und der Zinfandel in intensivem Lila. Zentrales Element aller Etiketten ist das Dark-Horse-Logo, was bei genauem Hinschauen einen Pferdekopf mit Blesse in Weinglas-Form zeigt. Neben Angaben zu Rebsorte, Jahrgang, Herkunft und Alkoholmenge gibt das leicht strukturierte Label mit dezentem Schimmer auch Aufschluss über die Eigenschaften des jeweiligen Weins. Weitere Informationen unter: www.darkhorsewine.de